Klavierstudio seit 2003 - Susann Rohleder, Dipl. Klavierpädagogin
Klavierstudio seit 2003 - Susann Rohleder, Dipl. Klavierpädagogin

Referenzen

Dankeschön
 
Zögerlich hatte ich damals den Raum betreten, als ich das erste Mal zum Klavierunterricht erschienen bin. Ob ich das noch schaffe in meinem Alter, so ganz ohne Vorkenntnisse?
Das Klavierzimmer sah so ganz anders aus als erwartet. Kein nüchternes Unterrichtszimmer, sondern ein liebevoll eingerichteter Raum mit Kerzenleuchter und Wandteppich, in dem ich mich gleich wohlgefühlt habe. Deine offene Art hat mir dann auch noch die letzte Unsicherheit genommen.
Anfangs hatte ich sehr zu kämpfen mit meiner Verkrampftheit, die einfach nicht weichen wollte. Mit viel Einfühlungsvermögen und immer neuen Ideen hast du es schließlich geschafft mich davon zu befreien. Vielleicht habe ich davon auch etwas mit in den Alltag übernommen ;-)
Meistens komme ich völlig müde und in Gedanken noch voll bei der Arbeit an und fühle mich danach wieder voller Elan und Motivation. Du hast es immer wieder geschafft mich zu motivieren, trotz Selbstzweifeln in stressigen Zeiten, in denen das Üben zu kurz kam. Danke für deine Geduld! Es hat sich gelohnt, das Klavierspielen macht mir so viel Spaß und ich möchte es auf keinen Fall mehr missen!
Ich freue mich schon wieder auf die nächste Stunde!!

Monika

 

 

 

Für mich ist der Unterricht bei Susann eine musikalische Auszeit und Entspannung.
Während einer arbeitsreichen Woche...ich gehe beflügelt aus dem Unterricht...
Ihre Art ihres Unterrichtens ist außergewöhnlich, intensiv und eingängig.
Für mich ist sie weit mehr als eine Lehrerin.
"Danke für deine Geduld!"

Rian

 

 

Susann Rohleder zeichnet die Fähigkeit aus den Stil ihres Klavierunterrichts dem Alter und Typ des Schülers/der Schülerin individuell anzupassen und feinfühlig und abwechslungsreich zu gestalten. Obwohl sie klare Lernziele verfolgt, sind diese immer ganz auf den/die Schüler/in abgestimmt.

Dies ist im Hinblick auf unsere vier recht unterschiedlichen Kinder, die alle bei ihr lernten bzw. lernen, sehr gut gelungen: Beide Mädchen und beide Jungen wurden durch Frau Rohleders musikalische Vorbereitung an einem musikbetonten Gymnasium aufgenommen.
Auch das halbjährliche Klaviervorspiel war stets ein wunderbares Erlebnis. Frau Rohleder ermöglicht es, dass die jungen Schüler/innen frei von Leistungsdruck und übertriebenen Erwartungen auf einem erstklassigen Konzertflügel ein abwechslungsreiches Programm in angenehmer Atmosphäre darbieten können.
Das alles führt dazu, dass das Klavier auch nach Beendigung des Unterrichts ein wichtiger Bestandteil des Alltags bleibt und die Schüler/innen darüber hinaus in der Lage sind, sich nun Stücke eigenhändig anzueignen.
Gemeinsam mit den Schülern/innen lässt  Susann Rohleder diese besondere Beziehung zum Instrument entstehen.

Andrea Henrici

 

 

 

Jeden Dienstag gehe ich zum Klavierunterricht.

Ich übe meine Übungen und Stücke und dann gehe ich zu Frau Rohleder.

Zuerst muss ich an der Eingangstür mit dem goldenen Knauf klingeln, gehe dann am großen Spiegel vorbei und durch einen Rosengarten.

Und dann spielen wir zusammen, es ist wunderschön!

Ich empfinde es eher als Entspannung, weniger als Arbeit...

Jetzt sind es schon mehrere Jahre und das wird noch lange so bleiben.

Ich möchte mich bei Susann berdanken.

Nina

Wenn ich an meinem alten Klavier saß, beneidete ich keinen König um sein Glück.
Joseph Haydn                   

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Susann Rohleder